latscher.in progressive politik und nicht-kommerzielle kultur

FRIDAs Umsonstladen

Nordmarkt 24
44145 Dortmund
Dortmund

Die Solidarökonomische Initiative e.V. ist 2013 aus der Occupy-Bewegung Dortmund hervorgegangen. Aus einem zunächst regelmäßig veranstalteten „Gib-und-Nimm Tisch“ in der Dortmunder Innenstadt wurde 2014 schließlich der Dortmunder Umsonstladen entwickelt und bis Anfang 2020 einmal monatlich im „Nordpol“, einem selbstverwalteten Projekt auf der Münsterstraße, geöffnet. Die neuen Räumlichkeiten der Solidarökonomischen Initiative e.V. bieten ein Vielfaches mehr an Möglichkeiten. Daher brauchten wir einen neuen Namen: Wir haben uns für FRIDA entschieden. FRIDA ist ein Ort, den es gilt, mit Leben zu füllen. Die Struktur ist da. Es liegt nun an uns allen, etwas daraus zu machen.